Neubau

BAUEN IST VERTRAUENSSACHE.

Suchen Sie einen Architekt? Die Wahl des Architekten ist ein erster wichtiger Schritt zum eigenen Haus. Doch wie und wo findet man den passenden? Menschen sind verschieden, auch Architekten und Bauherren, deshalb sollten sich Partner finden, die gut zueinander passen.

 

Haben Sie haaw architecture gefunden? Dann vereinbaren Sie ein erstes unverbindliches Gespräch. Bereiten Sie sich darauf vor. Stellen Sie Fragen, sprechen Sie über Ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen, auch über Ihr Budget. In die- sem Gespräch werden noch keine konkreten Planungen im Vordergrund stehen, zunächst geht es um ein Kennenlernen. 

ARCHITEKT + BAUHERR = TEAM.

Sie und haaw architecture bilden während der Planung und Durchführung Ihres Bauvorhabens ein Team. Sie führen einen engen Dialog, um herauszufinden, welche Funktionen Ihr neues Eigenheim erfüllen muss. Falls Ihre Vorstellungen an der einen oder anderen Stelle nicht umsetzbar sein sollten, machte ich Ihnen alternative Vorschläge. Ich setzt Ihre Ideen in baureife Pläne um und berate Sie in allen Fragen rund um Ihre Immobilie. Damit Ihr Traumhaus am Ende auch so aussieht, wie Sie es sich gewünscht haben.

AUS IDEEN WERDEN ZEICHNUNGEN.

Wenn alle Vorüberlegungen zu einer neuen Immobilie abgeschlossen sind und Sie sich für ein Grundstück und einen Neubau entschieden haben, folgt die Konkretisierung. 

 

Überprüfen Sie, ob es wirklich mehrere Bäder sein müssen oder ob vielleicht doch ein großes Bad plus Gäste-WC reicht. Ist eine geräumige Eingangshalle mit Treppe notwendig oder lässt sich dieser Platz anders verwenden? Nimmt ein Hauswirtschaftsraum vielleicht nur unnötig Platz weg? Lässt sich bei einem Altbau durch die Entfernung einer Wand ein besseres Raumprogramm umsetzen? Klären Sie mit Ihrem Architekten von haaw architecture, was für Sie wichtig ist und diskutieren Sie Alternativen. Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept, das Ihren Vorstellungen, finanziellen Möglichkeiten und den äußeren Rahmenbedingungen entspricht.

 

Ich als Architektin werde Ihre Interessen kompetent vertreten und dafür sorgen, dass die Baumaßnahme wie geplant zu den besten Konditionen realisiert wird. Als unabhängiger Sachverwalter, wie es im Fachjargon heißt, verhandelt er zum Beispiel mit den Handwerkern. Von den guten Konditionen profitieren Sie als Bauherr! Das Architekturbüro haaw architecture entwirft gemeinsam mit Ihnen eine maßgeschneiderte Gesamtlösung. 

GUTE BERATUNG. HONORAR NACH HOAI.

Vorausschauende Planung und qualifizierte Beratung sparen nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Ärger und Folgekosten. Für die Zusammenarbeit mit haaw architecture spricht vor allem die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit von Bauprojekten.

 

Eine Studie des Freistaats Bayern ergab, dass die individuelle Planung unter Einbeziehung von Architekten von Anfang an kostengünstig ist. Denn das Sparpotenzial liegt hauptsächlich in der Planung. Architekten wissen, wie der Bauherr Kosten senken kann. Ein möglichst klarer und auf Ihre Bedürfnisse optimierter Grundriss, günstig verlegte Installationen oder Bauen mit vorgefertigten Bauteilen machen das Vorhaben preiswerter. Hinzu kommt, so die Studie weiter, dass eine optimale Bauleitung durchschnittlich drei Monate Bauzeit spart. „Zeit ist Geld“, das ist bei Bauprojekten keine leere Formel, sondern bare Münze.

 

Um eine faire Zusammenarbeit zu gewährleisten, kläre ich mit Ihnen als Bauherr beim ersten Gespräch, wann ein Honorar für die Beratung fällig ist.

 

Architekten und Ingenieure unterliegen der „Honorarordnung für Architekten und Ingenieure“, abgekürzt HOAI. Die HOAI ist eine solide Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Architekten und Bauherren. Ich als Planer erhalte meine Honorare in Abhängigkeit von der vertraglich vereinbarten Leistung. In der Regel macht das Architektenhonorar bei Neubauten rund

10 bis 13 Prozent der gesamten Bausumme ohne Mehrwertsteuer und Grundstückskosten aus.

 

Wenn Sie von Anfang an auf einen Architekten setzen, ist der Einfluss auf die Kosten am Größten.

BAUEN MIT WEITBLICK.

Flexibilität in Konzeption

 

Die Grundrisse müssen den verschiedenen Phasen des Familienlebens folgen können, sowie für unterschiedliche Bewohnergruppen, Familiengrößen oder -zusammensetzungen geeignet sein. Nutzungsneutrale Zimmer von vergleichbarer Größe und Qualität oder veränderbare Raumverbindungen können die sonst starre Vorgabe von Raumnutzungen aufheben und den wechselnden Bewohneransprüchen entgegen kommen. 

 

Grundsätzlich gibt es drei unterschiedliche Ansätze, die gewünschte Umnutzung in Haus und Wohnung zu ermöglichen:

 

• Flexibilität durch gleich große Räume und die Möglichkeit der Umnutzung.

• Zusammenlegung oder Trennung von Gebäudeteilen oder Räumen.

• Einplanen von verschiedenen Erweiterungs- und Ausbaustufen.

 

Schon bei den ersten Planungen können diese Aspekte berücksichtigt werden. Maßnahmen unter dem Gesichtspunkt der Barrierefreiheit sollten einbezogen werden, ohne an die Nüchternheit einer Pflegeeinrichtung zu erinnern:

 

breite Türöffnungen, schwellenfreie Raumübergänge, Terrassen- und Balkontüren, tiefergesetzte Türdrücker und Schalter, ausreichend groß dimensionier- te Bäder, bodengleiche Duschen, Treppen- breiten, die einen nachträglichen Lifteinbau zulassen und ähnliches.

 

Viele der genannten Maßnahmen kommen nicht zuletzt auch Familien mit kleinen Kindern zugute.

 

In den eigenen vier Wänden älter werden, möglichst unabhängig und selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben, das ist nicht nur der Wunsch der meisten älteren Menschen, sondern auch eine Thema für die jüngeren. Wer vorausschauend denkt, macht sich angesichts der immer älter werdenden Gesellschaft, sich wandelnder Familienstrukturen und der notwendigen Flexibilität im Berufsleben sowie bei einen Rückgang an Mobilität im Alter.  

 

Das Zusammenspiel von Architektur und neuen Technologien bietet viele Chancen, innovative und flexible Wohnformen für verschiedenen Lebensphasen zu entwickeln.


Quelle: Pixabay
Quelle: Pixabay

BÜRO WEITERSBURG


 

haaw architecture

Dipl.-Ing. Aleksandra Wappler 

Freie Architektin, Mitglied AKRP

 

A: An der Erdkuhle 12, 56191 Weitersburg

M: +49 (0) 157 84585318

P: +49 (0) 2622 8839788

                                           E: a.wappler@haaw-architecture.com


Aleksandra Wappler in Weitersburg, DE auf Houzz
@haaw_architecture
@haaw_architecture